[24.01.2019] - Der Verein MLL informiert uns im folgenden über eine sehr interessante Veranstaltung. Das Thema ist der inklusive Arbeitsmarkt. Es sind am noch Plätze frei! Anmeldungen sind noch möglich.

Liebe Interessenten*innen,

Liebe Kollegen*innen,

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir wollen Sie mit dieser Mail nochmals auf unsere Veranstaltung am 28.03.2019 aufmerksam machen.

Von 8:30 – 17:30 Uhr veranstaltet die „Servicestelle berufliche Inklusion – SbI“ der Miteinander Leben Lernen (MLL) gGmbH 

an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken eine Tagung mit dem Thema „Alles inklusive?! – Wege in den inklusiven Arbeitsmarkt“.

Wir wollen mit der Veranstaltung gangbare Wege demonstrieren, neue Lösungen suchen, Anstöße und Impulse setzen sowie Best-Practice-Beispiele aufzeigen.

Mit einer Mischung aus Impulsvorträgen und methodischen Workshops sowie einer Diskussion wird es Möglichkeiten geben, sich über den bundesweiten

Stand in Sachen BTHG, Persönliches Budget, Budget für Arbeit, Umsetzung in den Ländern und bei anderen Trägern zu informieren.

Der Fachtag wird das Thema Inklusion in Arbeit aus den verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und in einer Podiumsdiskussion münden.

Er steht offen für alle Interessenten*innen und ist ausdrücklich auch für Menschen mit Behinderungen gedacht.

Gedruckte Flyer zur Verteilung sende ich Ihnen bei Bedarf gerne zu. Bitte kontaktieren Sie mich dafür kurz.

Unter https://www.mll-saar.de/fachtagung-2019/ finden Sie auf unserer Homepage ausführliche Informationen zu unserem Fachtag.

Auf Facebook finden Sie die Veranstaltung unter https://www.facebook.com/events/2396201070394666/

Mit freundlichen GrüßenNora Barthel
Leiterin Servicestelle berufliche Inklusion



Miteinander Leben Lernen (MLL) gGmbH 
Eschberger Weg 40
66121 Saarbrücken
Tel:      0681 - 68797-14
Fax:     0681 - 68797-44
E-Mail: Nora.Barthel@MLL-Saar.de
Website: www.MLL-Saar.de

Geschäftsführung: Ilse Blug, Alexander Stier, Matthias Warken
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Michael Burkert
Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Saarbrücken HRB 101120

[24.01.2019] - Hier seht ihr die Informationen des Organisators des diesjährigen Sportevents:

Liebe Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom,

die Anmeldung für das 17. Deutsche Down-Sportlerfestival geht am 24.01.2019 um 12 Uhr mittags online. Über unsere Website www.down-sportlerfestival.de könnt ihr euch anmelden.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Organisationsteam

Deutsches Down-Sportlerfestival

 

medandmore communications GmbH

Wilhelm-Leuschner-Straße 10

60329 Frankfurt

Telefon 069 9519500-10
Telefax 069 9519500-11

E-Mail: info@down-sportlerfestival.de

www.down-sportlerfestival.de

Geschäftsführer: Brigitte Luise Feucht

Amtsgericht: Frankfurt HRB 105305

winter 2896970 960 720

Unser jährlicher Adventskaffee am 1.Dezember war wie immer ein schöner und lustiger Nachmittag. Wir hatten Zeit füreinander, die Kinder und Jugendlichen haben gespielt, miteinander erzählt und alle haben den Kuchen und die herzhaften Sachen genossen. Es waren auch einige neue Familien gekommen, die uns kennenlernen wollten und einige Fragen hatten. Wir konnten an Juttas Stand Marmeladen, Liköre, Spiele und Selbstgebasteltes kaufen. Überraschenderweise hatte der Nikolaus Zeit, uns zu besuchen, mit den Kindern und Jugendlichen zu reden und jedem eine Nikolaustüte zu schenken. Die Freude war groß. Es war toll, daß einige Kinder Gedichte vortrugen und Lieder vorsangen. Besonders mitreißend war der Vortrag des Liedes "In der Weihnachtsbäckerei" von Jens und Leni, der alle zum Mitsingen animierte.

Danke an alle fleißigen Helfer, die beim Einkauf, Aufbau, Dekorieren und Abbau angepackt haben und zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Einen Extradank an unsere Küchenfee Elke, die unermüdlich im Einsatz war. 

 

7.11.2018 - Unser flip-Besuch am 27.Oktober war wie immer gut besucht und groß und klein hatten viel Spaß. Viele Kinder und Jugendliche vergnügten sich beim Klettern, Rutschen, Fußball spielen und Kart fahren. Nach einer Stärkung mit Pizza und Pommes wurde weitergetobt bis 15 Uhr. Die Eltern konnten sich austauschen und darüberhinaus eine neue Familie im Verein begrüßen.

Fotos seht ihr hier.

5082cdf3 06c7 4c85 8fb5 e0872c20ec3a

[5.10.2018] - Am 06. und 07.10.2018 findet wieder das über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannte Oldtimer-Event statt. Die Oldtimertage sind Teil des internationalen Veranstaltungskalenders des Weltverbandes FIVA. Es findet ein großes Marken- und Clubtreffen statt, darüberhinaus wird es eine Kunstausstellung und Musikdarbietungen geben. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Im historischen Fahrerlager können wir Rennfahrzeuge und Motorräder aus unterschiedlichen Epochen bestaunen.

Dort treffen wir uns auch am Samstag um 11 Uhr und werden von den Oldtimerfreunden eine Spende für Saar 21 in Empfang nehmen. Wie im letzten Newsletter erwähnt, bitten wir euch um zahlreiches Erscheinen. Unsere Vereinskinder haben ab etwa 13 Uhr die einmalige Gelegenheit, eine Runde in historischen Rennfahrzeugen zu drehen, mit routinierten Piloten in langsamem Tempo.

Wir freuen uns auf morgen, zumal Petrus uns schönes Wetter mit Sonnenschein schenken wird. Allen Teilnehmern viel Spaß!

Die anwesenden Mitgliedsfamilien von Saar 21 hatten viel Spaß und konnten einen Scheck über einen großen Betrag in Empfang nehmen. Dank der Rennfahrer in ihren historischen Wagen kam so viel Geld zusammen. Vielen herzlichen Dank!

[12.9.2018] - Superwetter und eine ausgelassene Stimmung bestimmten unser diesjähriges Sommerfest, das zum ersten Mal auf der Freizeitanlage Am Rockenhübel stattfand. Unbestrittenes Highlight für die Kleineren war die tolle Hüpfburg, aber auch die Spiele auf der grosszügigen Wiese lockten alle Kinder und Erwachsenen zu sportlichen Aktivitäten. Während die Kinder sich amüsierten, fanden die Erwachsenen Zeit, sich auszutauschen und ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen. Sei es Stillen, Kita, Kindergarten, Schule oder Einstieg in das Berufsleben, alles wurde besprochen und wichtige Tipps und Erfahrungen ausgetauscht. Zusammen mit leckeren Schwenkern, Würstchen und anschließenden selbstgebackenen Kuchen sorgte das für einen wunderbaren Tag, den wir so schnell nicht vergessen werden. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Teilnehmer und Organisatoren des Festes und wir freuen uns schon auf das nächste Event. Bilder des Festes könnt ihr hier anschauen.

[10.9.2018] - Liebe Mitglieder, Freunde und Verwandte, am Sonntag, den 23.09.18 findet in St.Ingbert Rohrbach/Obere Kaiserstraße ein sogenannter Special Run statt.

Special Olympics bietet an diesem Tag Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit, gemeinsam Laufabzeichen verschiedenster Leistungsstufen abzulegen. Hier geht es nicht darum,als Schnellster die Ziellinie zu überschreiten, sondern so lange wie möglich zu laufen. Der Spaß am gemeinsamen Walken oder Laufen steht hier an 1.Stelle! Neben dem Laufen bietet Special Olympics Saarland im Rahmen von Healthy Athletes unser Gesundheitsprogramm "gesunde Lebensweise" an. Essen und Trinken erhalten Sie beim OGV. Die größte teilnehmende Gruppe von Menschen mit Behinderung erhält einen Preis. Startzeit: 11 Uhr Startgeld: 5 Euro Anmeldung: von 9:45 Uhr bis 10:45 Uhr Starter: jeder Sportler, der mind. 15 min laufen oder 30 min walken kann Laufstrecke: 3 verschiedene Rundkurse von 1 bis 4 km im St.Ingberter Stadtwald Ende der Veranstaltung: ca.13:30 Uhr Anmeldung im Internet unter: https://specialolympics.de/saarland/sport-angebote/anmeldeformulare-und-flyer-von-special-run/ Es wäre toll, wenn Kinder oder Jugendliche von Saar 21 daran teilnehmen würden. Wir wünschen schon vorab viel Spaß und viel Erfolg!

Wie jedes Jahr hatten wir einen Stand am UNICEF-Fest im Deutsch-Französischen-Garten. Es war ein sonniger Tag und es kamen sehr viele Familien zum Fest. Wir hatten einen Infostand mit Glücksrad und Popcorn-Verkauf. Das Glücksrad drehte sich unaufhörlich und viele Kinder konnten Geschenke oder Trostpreise mit nach Hause nehmen. Unsere gelben Luftballons und die Popcorntüten wurden uns quasi aus den Händen gerissen. Viele Helfer an unserem Stand trugen zum Erfolg des Festes bei. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr. 

[01.09.2018] - Wie jedes Jahr besuchten wir mit einer großen Gruppe von Vereinsmitgliedern und ihren Familien und Freunden die Naturbühne Gräfinthal. Dieses Jahr erlebten wir die Abenteuer des kleinen Gespenstes von Otfried Preußler hautnah mit. Das kleine Gespenst möchte nicht immer nur zur Geisterstunde herumgeistern, sondern auch mal die Sonne und den Tag kennenlernen. Der Wunsch wird auf eine rätselhafte Weise erfüllt, da eine Uhrenreparatur am Rathaus des Städtchens Eulenberg schiefgeht. Das Gespenst erwacht nun mittags, verfärbt sich wegen einen Sonnenstrahls  schwarz und erlebt viele über- und unterirdische Abenteuer. 

Das Ensemble der Naturbühne Gräfinthal hat erneut mit sehr viel Spiellaune einen Kinderbuch-Klassiker aufgeführt und alle Zuschauer, ob groß oder klein, begeistert. Das Wetter spielte auch mit und zeigte sich von seiner besten Seite. Wir als Fans der Naturbühne werden nächstes Jahr wiederkommen und sind schon gespannt, welches Stück aufgeführt werden wird.