[21.2.2021] - Das Gesundheitsministerium des Saarlandes hat darüber informiert, dass die Impfliste für Menschen der Priorität 2 geöffnet wurde. In dieser Priorität befinden sich auch Menschen mit Trisomie 21. Die aktuellen Impfstoffe sind allerdings erst ab 16 Jahren freigegeben.

Um sich in die Impfliste eintragen zu können, benötigt man einen Priorisierungscode. Diesen Priorisierungscode kann man von seinem Hausarzt/Kinderarzt erhalten. Dieser erhält den Code über die kassenärztliche Vereinigung.

Mit diesem Code kann man sich auf der Seite Saarland - Impfung in die Impfliste eintragen lassen. Die Impliste bleibt einige Zeit geöffnet, danach wird sie zufällig sortiert und Impftermine vergeben, es gibt also keine Nachteile, ob man sich früher oder später in die Liste einträgt.

Für Menschen mit Trisomie 21, die nicht in einer Einrichtung untergebracht sind, werden bis zu zwei Kontaktpersonen ebenfalls vorrangig geimpft.

Details findet ihr unter Information zum Umgang mit den Priorisierungscodes für zwei „enge Kontaktpersonen" von Pflegebedürftigen.

Wenn ihr bei der Registrierung des Trisomie Kindes/Erwachsenen einen Partnercode bekommt, könnt ihr sofort auf dem Impfportal bis zu zwei weitere Kontaktpersonen anmelden. Dazu gibt es eine neue Option im Buchungssystem unter https://www.impfen-saarland.de/. Wählt dort den Eintrag 

Kontaktperson für Pflegebedürftige

Dort könnt ihr euch registrieren und durch die Eingabe des Partnercodes bekommt ihr einen gemeinsamen Termin mit dem Partner. Zum Impftermin müsst ihr dann folgendes mitbringen

  • Nachweis als Kontaktperson (im Original),
  • Kopie Nachweis Pflegegrad (Bescheid der Pflegekasse über die Anerkennung der Pflegebedürftigkeit),
  • Wenn die pflegebedürftige Person jünger als 70 Jahre ist: Ärztliches Zeugnis über eine Diagnose der Prioritätsgruppe 2 (erhältlich über Hausarzt).

Eltern von Kindern mit Down-Syndrom, die jünger als 16 Jahre sind, werden ebenfalls zu Priorisierungsgruppe 2 gezählt und werden, falls alle Voraussetzungen im Saarland gegeben sind, schon ab März 2021 geimpft werden. Dies ist eine aktuelle Auskunft des Gesundheitsamtes Saarbrücken an unsere Mitgliedsfamilie Luck.

Wir werden hoffentlich nach dem Impfen vieler Menschen im Sommer oder Herbst wieder mehr Freiheiten in unserem alltäglichen Leben genießen können und auch unser Vereinsleben wieder aufnehmen können.

Aktuelles:  Priorisierungscodes an Priorisierungsgruppe 2 werden in den kommenden Tagen vergeben

 

In diesem Sinne: bleibt bitte alle gesund!

 

Mit lieben Grüßen von

eurem Vorstand von Saar 21

Liebe Vereinsmitglieder, Familien und Freunde,

wir hatten zahlreiche, auch neue Aktionen für 2020 geplant, die alle abgesagt werden mussten. Das war natürlich sehr schade, aber wir werden alles nachholen. Sobald im Sommer oder Herbst wieder Treffen mit Familien aus mehreren Haushalten erlaubt sein werden, starten wir mit viel Begeisterung und in alter Frische unsere Organisationssarbeit.

Es werden Feste, sportliche Aktivitäten, Basteltreffen, Vereins-Wochenende in einer Jugendherberge, Wanderung mit Alpakas... stattfinden. Sehr gern nehmen wir eure Hilfe bei der Organisation an und freuen uns auch über Wünsche und Ideen von euch.

Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit euch allen!

Herzliche Grüße,

der Vorstand von Saar 21

[01.01.2021] - Liebe Vereinsmitglieder und Familien,

eines unserer Gründungsmitglieder ist der Professor für Humangenetik Wolfram Henn, wie viele wissen.  Gleichzeitig ist er Mitglied des deutschen Ethikrates. Kürzlich erschien ein wichtiger Artikel bzgl. der Corona-Impfung in der Saarbrücker Zeitung. Ich möchte euch den Artikel ans Herz legen. Unsere Jugendlichen ab 16 Jahren mit Trisomie 21 gehören zur 2.Gruppe mit "hoher Priorität". Dies legte Herr Spahn in einer neuen Impfverordnung fest. Den Zeitungsartikel findet ihr unter https://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/meinung/standpunkt/sz-gastbeitrag-wolfram-henn-guten-mutes-auf-die-corona-impfung-blicken_aid-55063109

Ich wünsche euch Gesundheit, Mut und Durchhaltevermögen. 

Liebe Grüße,

Rosemarie Bick

für den Vorstand von Saar 21 Down-Syndrom Saarland e.V.

 

[06.11.2020] - Liebe Mitglieder und Freunde, wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, aus dem Hilfsprogramm "Vereinshilfe Saarland" einen Zuschuss in Höhe von 2.500,- Euro erhalten zu haben. Vielen herzlichenDank! Die saarländische Landesregierung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die zahlreichen gemeinnützig anerkannten Vereine währen der Corona-Virus-Pandemie zu unterstützen. Das ist sicherlich eine gute Entscheidung. Vor allem die Schnelligkeit der Genehmigung hat uns überrascht. Der Antrag wurde innerhalb eines Tages bewilligt. Toll.

Zusammen mit mehreren größeren privaten Spenden sind wir über die Zuwendungen für unseren Verein in diesem Jahr höchst erfreut. Ein großes Dankeschön an alle großzügigen Spender!

In diesem Sinne machen wir euch noch auf Smile Amazon aufmerksam. Ihr seht den Button rechts oben. Bitte bestellt eure Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenke über Smile Amazon. Saar 21 erhält bei jedem eurer Einkäufe 0,5 % des Einkaufpreises sofort gutgeschrieben. Für euch ist das mit keinerlei Kosten verbunden. Und wenn Verwandte und Freunde es auch benutzen würden, wäre das eine gute Sache.

Bleibt gesund und machte es euch zu hause so gemütlich wie möglich,

euer Vorstand von Saar 21

[18.10.2020] - Liebe Vereinsmitglieder und Freunde,

mir großem Bedauern sagen wir nun das für den 7.November angesetzte Treffen im flip in Göttelborn und den für den 28.November geplanten Adventskaffee ab. Wir sind sehr traurig darüber, euch seit Februar nicht mehr gesehen zu haben. Mit Sicherheit ist es die richtige Entscheidung, Treffen mit vielen Familien, darunter auch gesundheitlich vorbelasteten Kindern und Eltern, zur Zeit abzusagen.

Unsere große Hoffnung ist, daß wir uns ab Frühjahr 2021 wiedersehen können und natürlich wäre das Datum 21.3.21 der perfekte Tag für ein schönes Treffen verbunden mit viel Spaß und Kinderlachen. In diesem Sinne wünschen wir euch Gesundheit und weiterhin geöffnete Schulen und Kindergärten, damit unsere Kinder und Jugendlichen ein Stück Normalität haben.

Der Vorstand von Saar 21

[03.09.2020] - Liebe Mitgliedsfamilien und Freunde, mit großem Bedauern und nach reiflicher Überlegung lassen wir dieses Jahr erstmalig unser Sommerfest ausfallen. Wir denken, dass wir nicht durchgehend die notwendigen Abstände einhalten können, vor allem beim Grillen und dem gemütlichen Beisammensein. Wenn Corona es zulässt, wird 2021 ein Frühlingsfest in Violas Wunderwald gefeiert werden.

Darüberhinaus haben wir das für Halloween geplante Familien-Wochenende in einer Jugendherberge ebenfalls abgesagt. Das Halloween-Programm wäre sowieso weggefallen und das ist ja das besondere Erlebnis bei dieser herbstlichen Fahrt.

Wir hoffen, dass ihr das alle nachvollziehen könnt. Aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Mit allerbester Laune und hoffentlich bei bester Gesundheit werden wir nächstes Jahr alles nachholen.

Mit den allerbesten Wünschen und Grüßen 

Rosemarie Bick

für den Vorstand von Saar 21

[18.03.2020] - Liebe Mitglieder,

aufgrund der steigenden Zahlen der Corona-Infektionen im Saarland verschieben wir unsere am 15.Mai geplante diesjährige Mitgliederversammlung auf einen noch nicht festgelegten neuen Termin. Ihr werdet fristgerecht zum neuen Termin eingeladen werden. Passt auf euch auf und bleibt gesund. Herzlichst,

Rosi Bick

für den Vorstand von Saar 21 Down-Syndrom Saarland e.V.

[08.03.2020] - Mareike Fuisz, selbst Mutter einer Tochter mit DS, organisiert 2020 bereits den 3.Online Kongress. Er findet vom 27.März bis zum 1.April statt.  Unsere Vereinsmitglied Melanie Holl empfiehlt uns die Teilnahme. 

Informationen zu dem Kongress und die Anmeldung dazu findet ihr hier

[11.03.2020] - Liebe Mitglieder,

wir haben uns heute dazu entschlossen, die Vereinsfahrt zum Sea Life nach Speyer zu verschieben. Da sich das Coronavirus zur Zeit im Saarland und auch in der Pfalz ausbreitet und im Sea Life die Räumlichkeiten sehr eng sind, ist es sicherer, die Fahrt zu einem anderen Zeitpunkt, wahrscheinlich im Herbst, zu unternehmen.

 

Herzliche Grüße und bleibt gesund,

der Vorstand von Saar 21

image001

 

 

 

 

 
Liebe Mitglieder,

 

das DS-Sportlerfestival findet aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr ausschließlich online statt. Ihr könnt euch auf der oben genannten Internetseite anmelden.

Wir hoffen sehr, dass wir 2021 wieder teilnehmen können und unsere saarländischen Sportlerinnen und Sportler erneut lautstark anfeuern dürfen. Wir wünschen allen viel Mut und Gesundheit!