[02.12.2017] ... und hat den Kindern was mitgebracht. In gemütlicher Runde genossen wir Leckerkeiten und lauschten der adventlichen Musik.  Das war ein schöner Start in die Vorweihnachtszeit und wir möchten uns bei allen bedanken, die durch Mitbringen von Kuchen, Brezeln, Würstchen und guter Laune zum Gelingen beigetragen haben. Der Höhepunkt war der Besuch des Nikolaus, der seiner Zeit etwas voraus war, doch das haben ihm alle gerne nachgesehen.

Einige Impressionen des Festes findet ihr hier.

unser Verein sucht sozial-engagierte Jugendliche die sich gern im Rahmen von Vereinsveranstaltungen der Betreuunng von Kindern und Jugendlichen mit Downsyndrom widmen möchten.

Folgende Veranstaltungen wären hierfür geeignet:LOGO neu
- monatliche Eltern + Kind - Treffen
- Sommerfest
- Adventskaffee
- Ausflüge
- Familienwochenenden

Dabei geht es um die Entwicklung und Durchführung von kreativen Angeboten für unsere Kinder + Jugendliche wie z.B. Basteln, Malen, Spiele, sportl.Aktivitäten e.t.c.

Da wir ein nicht-kommerzieller Verein sind, können wir natürlich keine Löhne bezahlen sondern nur Aufwandsentschädigungen. (kassenärztliche Abrechnungen sind auch nicht drin)

Wenn Ihr Interesse habt, ruft uns an (06872-5050187) oder schreibt eine Email an info@downsyndrom-saarland.de. Gern könnt Ihr unseren Verein schon mal beim Sommerfest am Sonntag, den 10.09.2017 kennenlernen.

Euer Vorstand von Saar 21

PS: Bitte gebt diese Info gern auch an Freunde und Bekannte weiter, oder teilt unseren entsprechenden Beitrag auf facebook.

 


 

[31.05.2017] Seit Jahren verteilen/verschicken wir Erstinfomappen an Neu-Eltern oder werdende Eltern von Kindern mit Trisomie 21 sowie niedergelassene Frauenärzte, Hebammen, Geburts- und Krankenhäuser. Sinn und Zweck dieser Aktionen ist die Aufklärung zum Thema Menschen mit Trisomie 21 und dem "Ausräumen" von Vorurteilen. Nun möchten wir wieder eine koordinierte Aktion starten und benötigen deshalb die Hilfe unserer Mitglieder und Leser der Homepage. Tragt bitte interessierte Ansprechpartner in unser Formular ein und sendet es uns zu (bitte vorher Einverständnis des Ansprechpartners einholen !!!).

Die Finanzierung der Erstinfomappen erfolgt aus Spenden. Diese Mappen besitzen somit auch einen hohen Geldwert (ca. € 40,-- pro Stück), so dass dieser Artikel nicht leichtfertig weggegeben werden sollte.

Zu dem Formular kommt Ihr durch ein Anklicken der Erstinfomappe oben.

[29.11.2016] Der DRK Regionalverband Merzig-Wadern bietet ab 2017 einen Familienunterstützenden Dienst - kurz FuD an. Dieses Angbetot richtet sich Regional nicht nur an Einwohner des Landkreises Merzig-Wadern sondern auch an angrenzende Landkreise. Detail findet Ihr hier.

Wenn auch immer wir als Verein Aktivitäten anbieten, so finanzieren wir diese nicht nur aus den Mitgliederbeiträgen sondern hauptsächlich aus Geldern, die uns als Spenden zugegangen sind. Rückblickend auf das Jahr 2015 können wir sagen, dass wir ein großes und vielfältiges Programm (nicht nur für unsere Mitglieder) angeboten haben. Dabei wurden einige Veranstaltungen durch projektbezogene Spenden finanziert. Herzlichen Dank ! Das Gros wurde jedoch durch Vereinsmittel (also Mitgliederbeiträge und Spenden) bezahlt. Da der Trend bei unseren großzügigen Sponsoren zu "projektbezogenen Spenden" geht, fehlen uns oft die Mittel, andere Aktivitäten zu finanzieren. Deshalb wenden wir uns hiermit an die Leser unserer Homepage, potentielle Spender und Sponsoren für unseren Verein zu finden bzw. anzusprechen. Wir sind als gemeinnütziger Verein berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Unsere Bankverbindung findet Ihr auf der rechten Seite unserer Homepage.

Wir möchten uns hiermit schon im Voraus für Ihre Mühe bedanken !

PS: Für Auskünfte steht Ihnen natürlich unsere Kassiererin Barbara Bethscheider Tel 06806-981156 oder unser Vorsitzender Mario Martin Jakobs Tel 06872-5050187 gern zur Verfügung.